Rebalancing bedeutet: wieder ins Gleichgewicht finden


Rebalancing ist eine ganzheitliche Faszien-Massage und Körpertherapie.

Spezielle Behandlungstechniken für das fasziale Bindegewebe helfen, Schmerzen wirkungsvoll zu lindern, Schmerzursachen anzugehen, den Bewegungsspielraum zu erweitern, mehr über die Zusammenhänge zwischen Körper und Seele zu erfahren, und so ein neues Körpergefühl zu erleben.

Rebalancing kennenlernen

 

Info-und Erlebnisabend 

mit Bernd Scharwies

24. Oktober 2019 19:30 Uhr, Zürich

 

Einführungs - Workshop

26./27. Oktober 2019, Männedorf 



Behandlungsablauf

 

Eine Rebalancing-Behandlung verbindet Gespräch und Körperlesen, achtsame Berührungen und tiefe Bindegewebsarbeit, gezielte Faszien- techniken und GelenklockerungenDie Wirkung der tiefen Striche auf das Fasziengewebe ist sofort und nachhaltig spürbar. Akute Blockaden, Verspannungen und Schmerzen können sich lösen. Chronische Bewegungs- einschränkungen und haltungsbedingte Beschwerden können sich verbessern. 

 


 

Eine Sitzung dauert ca. anderthalb Stunden und kostet CHF 140.-

Rebalancing ist eine anerkannte Methode. Ich bin bei der ASCA registriert.

Eine etwaige Kostenübernahme im Rahmen der Zusatzversicherung kläre bitte direkt mit deinem Krankenversicherer ab.

 



Rebalancing erleben

 

Das Gefühl nach einer Rebalancing-behandlung lässt sich schwer beschreiben -

eine Klientin von mir nennt es manchmal das "Champagnergefühl". Hier findest Du noch andere Stimmen von KlientInnen:


Balance erleben

 

Das Gefühl während und nach einer Rebalancing Sitzung lässt sich nur schwer beschreiben. Einfacher ist es, wenn Du es selbst erlebst. Hier kannst Du deine Fragen stellen und einen Termin vereinbaren: 



Faszien - das faszinierende Netzwerk unter der Haut

 

Die Faszie ist eine fühlende Einheit. Sie reagiert auf mechanische und motorische Anforderungen ebenso, wie auf emotionale Eindrücke. Mit einfühlsamen und gezielten Berührungen wird die Elastizität und Geschmeidigkeit der Faszie gestärkt, was gleichzeitig zu mehr Beweglichkeit und mehr Stabilität beiträgt, körperlich und emotional.

Faszientraining

 

Auch das Körpergefühl nach einer Stunde Faszientraining lässt sich schwer in Worte fassen. Die spielerischen, federnden, körperweiten Bewegungen machen, dass der Körper sich elastisch, geschmeidig und belebt anfühlt, oder anders ausgedrückt: dass Du dich in deiner Haut rundum wohl fühlst! 



Den Weg zu meiner Praxis in Bern im Maru Dojo  kannst Du mit einem Spaziergang an der Aare entlang verbinden. In Ulmiz FR empfange ich dich in unserer Mongolischen Jurte.




Inspiration

Halte einen Moment inne und schaue auf die Zeit, die hinter Dir liegt -

den Tag, das Jahr, dein Leben:

Was hat sie dir an Fülle, Schönheit und Freude gebracht?

Was waren deine Schwierigkeiten und Herausforderungen?

Das eine ist nicht besser als das andere. Es sind lediglich Erfahrungen.

Atme dich einen Moment in den Spalt zwischen Licht und Dunkelheit,

erlaube dir die Stille des Nichts, der Leere zu fühlen

und erlebe Balance.

Hör für einen kleinen Moment auf dich zu bewerten, zu kritisieren,

zwischen gut und schlecht zu unterscheiden

und erlebe Balance.

Das ist Heilung.   

                                                                   

Eveline Rufer